Trägerzulassung gemäß AZAV

Wir sind Lerndienstleister aus Überzeugung. An die Qualität unserer Dienstleistungen stellen wir sehr hohe Ansprüche. Um diese zuverlässig und dauerhaft zu garantieren, haben wir uns im Oktober 2020 nach der neuen AZAV-Norm zertifizieren lassen. Die AZAV stellt die Durchführung und Evaluation von Weiterbildungsmaßnahmen in den Mittelpunkt. Der Qualitätsanspruch ist hier besonders hoch, denn die AZAV-Norm ist notwendig, um stattlich geförderte Maßnahmen durchführen zu können. Von der Konzeptionierung der ersten Ideen, über die Auswahl der Lehrkräfte bis hin zur Umsetzung in der Weiterbildungspraxis können Sie sicher sein, dass Lernprozesse nach Ihren Wünschen transparent geplant, gelenkt und dokumentiert werden. Die Auswahl der Lehrkräfte erfolgt nach strengen Leistungskriterien und Ihr Lernerfolg wird in Testverfahren nachweislich quantifiziert, so dass sich Ihre Investitionen lohnen.

Der Auditbericht der Rezertifizierung im Oktober 2021 stellt fest: „Langjährige Erfahrung sowie eine intensive Kundenbindung bilden die Basis erfolgreicher Arbeit der I.S.I. Wieling GmbH . Direkte Kontakte zu Personalverantwortlichen größerer Firmen ermöglichen eine ziel- und bedarfsgerechte Konzeption von Bildungsangeboten.“
Dies gilt für die kundenorientierte Bedarfsanalyse, die Gestaltung der Lerndienstleistung sowie für das Monitoring und die Abschlussevaluation.

Bei transoffice in Bielefeld wird Qualität also täglich gelebt. Alle Arbeitsabläufe orientieren sich stets an den Wünschen unserer Kunden. Als Konsequenz bieten wir Sprach- und Kommunikationstrainings an, die sowohl den individuellen Bedürfnissen als auch den aktuellen Marktanforderungen exakt entsprechen.

Wir informieren Sie gerne jederzeit über die Vorteile der AZAV-Norm und die damit verbundenen Fördermöglichkeiten für Ihre Trainingsplanung.